FUTURE LAB II | Mobile Art Space – Daily Intervention
FUTURE LAB II | Spekulative Nomaden
13.11.2021, 10 – 18 Uhr

Erzplatz

Future Lab II Von Huette zu Huette Pressefoto Schwerlastballett2

Der „Mobile Art Space“ ist ein zum fahrbaren Kunstraum umgebauter Transporter. Drei Monate lang ist die Künstlerin Heike Gallmeier damit um die Außengrenzen Deutschlands gereist. Seitdem fungiert der White Cube auf vier Rädern als mobiler Ort für Kunstpräsentation und -produktion auf kleinstem Raum.
Am 13. und 14. November macht der Mobile Art Space Station in Völklingen. Auf dem Erzplatz des Weltkulturerbes bietet er am 13. und 14. November Raum für Installationen und Performances, die beispielsweise um das Thema Mobilität kreisen.
Heike Gallmeier ist seit 2021 Professorin für Freie Kunst an der Hochschule Pforzheim.

Eintritt Frei
Seit dem 8. Oktober 2021 gilt im Weltkulturerbe Völklinger Hütte die 3-G-Regel: Geimpft – Genesen - Getestet. Zutritt erhält, wer eine der drei Voraussetzungen erfüllt. Eine Maskenpflicht besteht nicht mehr.